· 

Kohl Salb

Wer kennt sie nicht die Kohlwickel aus Omas Zeitenūü§Ē

Sie haben bei vielen Leiden geholfen, wie z.B. bei Gicht, Rheuma,Arthrose, Bronchienerkrankung, Ischias und Sehnenscheidenentz√ľndung. Das sind nur ein paar Sachen.¬†

Als ich letztens nach Wei√ükohl √ľber hatte, hab ich lange √ľberlegt was ich damit nur machen k√∂nnte. Also versuchte ich eine Salbe aus Kohl.¬†

Die Salbe ist f√ľr unterwegs viel praktischer als ein Kohlwickel und man muss nicht immer nen ganzen Kohlkopf kaufen.¬†

Das einzige, was mir nicht so zusagt, ist der Geruch ūüėā Es riecht halt ziemlich nach Kohl ūü•¨ūü§≠aber es soll ja helfen und nicht gut duften.¬†

F√ľr alle die es nachmachen wollen, hier das Rezept:

Die Kohlbl√§tter mit √Ėl bedecken und einen Warmauszug √ľber einige Tage machen. Danach wird es gefiltert und mit Bienenwachs erw√§rmt. Ich nehme immer bei 50g √Ėl ca. 4-5g Bienenwachs. ūü•¨ūüßô‚Äć‚ôÄÔłŹ

Kommentar schreiben

Kommentare: 0