· 

Samhain 31.10

🎃🌿Samhain 31.10.đŸŒżđŸŽƒđŸ§™â€â™€ïž

đŸ§™â€â™€ïžđŸ‘»â€žWenn Hexen fliegen fröhlich jubelnd durch die Nacht, dann ist der Geist von Samhain erwacht! â€œđŸ§™â€â™€ïžđŸ‘»

Samhain ist das Hexenneujahr. 


Das Leben & die Samen sind nun vollkommen in den Bauch der Erde zurĂŒckgekehrt. Dort werden sie von Mutter Erde gehĂŒtet und genĂ€hrt. Der RĂŒckzug ins Innere findet auch bei uns statt, Ă€ußerlich und innerlich.  


Frau Holle hat sich zur nebelhaften silbern schimmernden, weisen Alten gewandelt. Sie fĂŒhrt den Zug der Toten an, die unter ihrem schĂŒtzenden Mantel von ihr in die Anderswelt gefĂŒhrt wird. Doch sie ist auch eine Kinderschenkerin, die mit Seelen die wieder ins Leben wollen nach einer jungen Frau sucht, welche bereit fĂŒr einen neuen ErdenbĂŒrger ist. Man muss Lebkuchen vor die TĂŒr stellen, so werden sie angelockt.

Es ist auch das Fest der Ahnen,also stelle deinen Ahnen Geschenke zur VerfĂŒgung. In einigen Gegenden ist es ĂŒblich den Tisch nach Speis und Trank bis zum nĂ€chsten Tage nicht abzurĂ€umen, damit die Seelen sich ihren Teil nehmen können.

Nun gehören die KrĂ€uter 🌿 der Anderswelt und es wĂŒrde UnglĂŒck bringen jetzt noch welche zu sammeln. 

đŸ§™â€â™€ïžđŸ”„RitualeđŸ§™â€â™€ïžđŸ”„


Wie bei allen Festen macht man ein Feuer. Heute werden aber noch HaselnĂŒsse gesammelt. Sie wirft man in das Feuer. Brannten diese lichterloh, so stand GlĂŒck bevor. Knackten sie nur und wurden schwarz, so drohte ein Übel.

Schon frĂŒher gab es gruselige Gesichter vor der TĂŒr um das Böse abzuwehren. Nur waren es keine KĂŒrbisse, sondern ZuckerrĂŒben. 

đŸŽƒđŸ”„đŸŒżRĂ€uchermischungđŸŒżđŸ”„đŸŽƒ


Weihrauch: 3 Teile
‱ Myrrhe: 1 Teil
‱ Beifuß: 1 Teil
‱ Sandelholz: 1 Teil
‱ Wacholderbeeren: 1 Teil
‱ etwas getrocknete Orangenschale


Kommentar schreiben

Kommentare: 0