· 

Imbolg Kreuz

đŸ•ŻâœšđŸ§™â€â™€ïžđŸŒż Vorbereitungen fĂŒr Imbolg đŸŒżđŸ§™â€â™€ïžđŸ•Żâœš

Am 01.02. feiern wir Imbolg. Wie bei jedem anderen Fest gibt es auch hier einige Rituale. 

Eins möchte ich euch heute mal ein bisschen nÀher vorstellen:

🌿Das Imbolg oder Birgid Kreuz🌿

Dieses Kreuz am Hauseingang hĂ€ngend oder im Fenster beschĂŒtzt das Haus und seine Bewohner das ganze Jahr vor Krankheiten, Feuer und Hunger und gibt uns Kraft.

Gemeinsam mit meiner lieben Freundin Mandy haben wir sie heute hergestellt. 

Hier mal meine Anleitung damit ihr es auch nachmachen könnt. 

Anleitung zum Flechten des Kreuzes:
Vorbereitung:  Stroh ca. 30 Minuten lang im Wasser weich machen.
Legt Strohhalme und Band griffbereit vor euch auf den Tisch.
Faltet die Strohhalme in der Mitte.
 
1. Nimm den ersten Strohhalm zur Hand und leg ihn vertikal vor dir auf dem Tisch

2. Nimm einen der gefalteten Strohhalme

3. Wickle ihn einmal um den senkrechten Strohhalm

4. Zieh ihn fest und halte das Kreuz in der Mitte  fest.

5. Drehe das Kreuz um 90° gegen den Uhrzeigersinn.

6. Nimm den nĂ€chsten gefalteten Strohhalm. Wickle ihn um den vorhin neu hinzugefĂŒgten Strohhalm, der nach "oben" schaut. Achte wieder darauf, dass die Öffnung des neuen Strohhalms rechts ist. Danach wieder festziehen und um 90° gegen den Uhrzeigersinn drehen, in der Mitte festhaltend.

7. Nimm den nĂ€chsten gefalteten Strohhalm und wickle ihn um den neu hinzugefĂŒgten Strohhalme, die nach "Oben" schauen. Öffnung wieder rechts

8. Festziehen und dann wieder gegen den Uhrzeigersinn drehen.  

Mein Kreuz vom letzten Jahr verbrenne ich dann im Feuer đŸ”„ so ist auch alles das weg, was uns das Kreuz ferngehalten hat. 

In den nÀchsten Tagen gibt es noch weiter Infos zu diesem kommenden Fest. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0