Rituale zu Imbolg

đŸ•ŻđŸŒżâœšđŸ§™â€â™€ïž Rituale zu Imbolg đŸ§™â€â™€ïžâœšđŸŒżđŸ•Ż

Das Haus wird gereinigt, der sogenannte FrĂŒhjahrsputz steht an. Es ist auch eine gute Zeit um nochmal eine reinigende RĂ€ucherung im Haus zu vollziehen. Auch tut es der Seele gut, SchrĂ€nke auszusortieren und dabei auch nochmal in Erinnerungen zu schwelgen. NatĂŒrlich ist mit Reinigung nicht nur das Haus gemeint sondern auch wir sollten versuchen die dunklen Wintergedanken zu lösen. Dabei kann schon ein entspannendes KrĂ€uterbad mit lichtbringenden Pflanzen, wie Königskerze, Johanniskraut oder Ringelblume, ein wunderbares Ritual sein.
Man macht ein Feuer als Symbol des Lichtes, frĂŒher wurde hier der Weihnachtsbaum verbrannt um den Winter endgĂŒltig auszutreiben.
Die ersten Saaten wie z.b. das Radieschen können jetzt rausgebracht werden. 

NatĂŒrlich was ich euch schon vorgestellt habe, das Birgid bzw. Imbolg Kreuz. 
Dieses Kreuz am Hauseingang hĂ€ngend oder im Fenster beschĂŒtzt das Haus und seine Bewohner das ganze Jahr vor Krankheiten, Feuer und Hunger und gibt uns Kraft.

Morgen erzÀhle ich euch, wie man Imbolg mit Kindern feiern kann. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0