¡ 

30.04. Walpurgisnacht/ Beltane

Brocken im Harz
Brocken im Harz

🧙‍♀️🧹🏔 30.04. Walpurgisnacht/ Beltane 🧙‍♀️🧹🏔


Beltane ist ein keltisches Mondfest, welches am nächsten Vollmond nach der Frßhlingstagundnachtgleiche gefeiert wird.  

Dieser ist meistens um den 30. April, daher wurde auch dieses Datum festgelegt. Im diesen Jahr wäre es laut dem Mond am 27. April. 


Beltane ist das Fest das den Sommer zu uns ruft und nun all das Dunkle was den Winter ausgemacht hat, 

vertrieben hat. Das wo Imbolg und Ostara uns schon den Weg geebnet haben, das hat Beltane 

jetzt in den letzten ZĂźgen geschafft. Die Natur steht im vollen Saft

Daher ist die Fruchtbarkeit und die Liebe, das große Thema dieses Festes.


Die Hexen sind in dieser Nacht auf den Brocken geflogen und haben eine Orgie mit den Teufel 

gefeiert. Dabei ßberlegten sie gemeinsam, wie sie den Menschen im nächsten Jahr schlechtes 

zusprechen konnten. 


Auch wurde in dieser Nacht die bekannte Flugsalbe gerßhrt, diese enthielt z.B. Fliegenpilz, 

Bilsenkraut und andere giftige berauschende Pflanzen. Diese Salbe verhalf den Hexen zum 

Fliegen und kräftigte ihre Hexenkraft.


Natürlich gab es auch hier zu Zeiten der Kelten ein großes Feuer. Meistens gab es zwei 

Feuerstellen, durch die das Vieh von den Druiden getrieben wurde. Dadurch wurde es von allen 

Krankheiten geheilt und gereinigt. Die Druiden zeugten in der Nacht ihre Nachfolger, denn diese 

Nacht hatte viel Kraft und so entstanden mächtige Nachfolger.


🌿In dieser Nacht sind wie zu Samhain (31.10.) die Schleier zwischen den Welten wieder sehr dünn 

und man kann einige merkwĂźrdige Dinge beobachten.


In den nächsten Tage werde ich noch mehr ßber Rituale und Bräuche fßr diese Zeit verraten. 


🏔Auf dem Bild seht ihr übrigens den Brocken. 🏔


Kommentar schreiben

Kommentare: 0