Kuchen für Vögel

Als Kräuterfrau oder Kräuterhexe 🧙‍♀️🌿 sollte man sich auch mal von Zeit zu Zeit bei der Natur für die schönen Kräuter bedanken. 

Das hab ich heute mit unserem Kräuterwichtel gemacht. 🎂

Wir haben einen Kuchen für die Vögel gemacht. Für die Deko haben wir Erdnüsse und Beeren genommen und darüber kam Kokosfett. Das ganze haben wir draußen fest werden lassen. In der Zeit wurde das restliche Fett geschmolzen und Vogelfutter gemischt mit Nüssen und Haferflocken. 

Nach dem Festwerden, kam das Vogelfutter in die Form und das restliche Fett haben wir drüber gegossen. Und wieder erkalten lassen. 

Nachdem Mittagschlaf war alles frst und ich hab es ganz kurz in ein heißes Wasserbad gestellt und so ging es schnell aus der Form. 

Gebraucht haben wir ca. 4 Packungen Kokosfett und 1kg Vogelfutter. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Geier Susanne (Dienstag, 12 Januar 2021 09:03)

    Lieben herzlichen Dank, für diese perfekte Einführung in's "Vogelkuchen backen"!
    Werd es sofort umsetzen! ���‍♀️

  • #2

    Wichtelzauber (Dienstag, 12 Januar 2021 09:29)

    Da wünsch ich euch viel Spaß dabei.